Coronavirus – Prioritäten richtig setzen

Es ist sehr wichtig, dass Personen mit knappem Budget in den kommenden Monaten die Prioritäten sinnvoll setzen. Das heisst, unbedingt in erster Priorität die Miete und die Krankenversicherung zahlen. Die Bezahlung dieser laufenden Verpflichtungen ist eine Voraussetzung, um nicht in eine Schuldenspirale zu gelangen.

Als präventive Massnahme empfehlen wir dringend, für die Miete einen Dauerauftrag und für die Krankenkasse das Lastschriftverfahren (LSV) – nicht Dauerauftrag – einzurichten.

Kanton Zürich: Informationen zum Coronavirus

Medienmitteilung: Umgang mit Geld während der Corona-Krise

 

Schulden – unser Thema

Der gemeinnützige Verein Schuldenberatung Kanton Zürich bietet seit über 25 Jahren professionelle Beratung bei Schuldenfragen an.

 

Unser Angebot

  • Professionelle Beratung bei Fragen, die mit der Verschuldung zusammenhängen
  • Hilfe beim Erstellen von möglichen Zahlungsplänen und Schuldensanierungen
  • Überprüfung der Rechtmässigkeit von Forderungen
  • Unterstützung bei Verhandlungen mit Gläubigern
  • Umfassende Beratung zum Thema Privatkonkurs
  • Vorschläge zum Optimieren des Budgets
  • Kurse und Beratung für Fachleute, Angehörige, Arbeitgeber und weitere Interessierte zum Thema Schulden
  • Präventionsveranstaltungen in Schulen oder Betrieben
  • Beratungen in Zürich und Winterthur